Kontinuität

Der Verlauf einer Therapie wird beeinflusst von Regeln und Regelmäßigkeiten.

Therapiekinder müssen vereinbarungsgemäß und regelmäßig an den Sitzungen teilnehmen, damit ein Therapiefortschritt ermöglicht wird.

Die Familien werden von der Diagnostik, über die Beratung bis hin zum Therapierende von einer Bezugsperson betreut. Unsere Therapeuten stehen sich dabei beratend zur Seite; tauschen Erfahrungen aus und reflektieren im Team jeden individuellen Therapieverlauf.

In begründeten Ausnahmesituationen ist ein Therapeutenwechsel möglich.


































©2009 www.Dyskalkulietherapie-essen.com - Impressum - Startseite Zum Seitenanfang